Die Werkstatt:

 

 

In der Abteilung Werkstatt biete Ich verschiedene Reparaturen an.

Da Ich nicht alle denkbaren Reparaturen aufführen kann, ist hier die persönliche Kontaktaufnahme der beste Weg zur Problemlösung.

(Für nähere Informationen wählen Sie den Reiter: Reparaturen)

 

 

Hat Ihre Lok vielleicht gar keinen Defekt sondern benötigt nur eine kleine Inspektionen ?

(Mehr zum Thema Wartung finden Sie im Reiter: Inspektionen)


 

 

 

Unsere Lackierwerkstatt ist wieder in Betrieb.

 

 

So sieht das aus wenn sich ein Edelbastler an Lackierarbeiten versucht hat.

Auf den nächsten Seiten zeige ich ihnen was auch aus solchen Bastelteilen noch zu machen ist.

Am Anfang steht das Entfernen und Entfetten der alten Lackschichten.

Gereinigt und entfettet bleibt nur der schwarze Spritzling übrig.

Der Zustand nach Grundierung, erstem Silberlack Auftrag und Vorbereitung für den roten Zierstreifen der 3054

Alle silbernen Felder und roten Zierstreifen abgeklebt.

Alles was sie hier sehen ist Handarbeit unter Verwendung von Original Märklin Farben.

Letzter Lackauftrag vor dem Entfernen der Abklebung und dem Aufbringen der Feinbemalung.

Nach der Lackierung und vor der Feinbemalung und Anbringen der Zurüstteile

So kann ein vergammeltes oder bemaltes Gehäuse wieder hergerichtet werden.

Vom oberen Zustand in den unteren Zustand der Bildreihe kostet es je Gehäuse 35 Euro, plus die eventuell notwendigen Zurüstteile wie Fenster oder Dachbedrahtungen. Verkauf nur im Austausch alt gegen neu.

 

Modellbahn-Reparatur-Service

Inh. Alfred Bohl

Tel.: 06157 - 7799
Hillebergstraße 52
64319 Pfungstadt

E-Mail: alrebo_xl@yahoo.de